Bärenmutter lässt Jungen zum Ertrinken zurück, dann wagen Fischer einen allerletzten Rettungsversuch

686461

 

  1. Glückliches Aufatmen

Nehmen Sie sich einen Moment und lassen Sie sich von diesen Fischern inspirieren. Es gab für sie keine Garantie, dass sie diese Geschichte unbeschadet überstehen würden. Bären sind schließlich bekannt dafür, gefährliche Kreaturen zu sein und selbst wenn man bedenkt, dass es nur Bärenjungen waren, können sie einen Menschen dennoch verletzen – es war auf jeden Fall ein Risiko. Aber sie waren mutig und ließen sich von ihren Herzen leiten. Dank dieser Fischer gibt es zwei Bärenjungen auf dieser Welt, die weiterhin zufrieden die frische Luft atmen können.