Diese Autos sind bald wertlos – Autos, dessen Wert in die Tiefe stürtzt.

97703
Advertisement

Der Wertverlust von Autos kann für ordentliche Bestürzung sorgen, wenn man ein neues oder gebrauchtes Auto gekauft hat. All Autos verlieren an Wert zwar relativ plötzlich. Der Durchschnitts-Neuwagen verliert ca. 10 Prozent, sobald man damit den Autohändler verlässt. Beim Ende des ersten Jahres verliert der Wagen im Schnitt, weitere 10 Prozent – oftmals weitaus mehr.

Fahrzeuge, die von einer unbeliebten Marke stammen werden darunter am meisten leiden. Ein Wertabsturz von bis zur Hälfte des Kaufpreises ist hier in den ersten ein oder zwei Jahren möglich. Wenn der Hersteller die Produktion eines Fahrzeuges einstellt, dann kann der Wert wie Blei fallen. Dieser Wertverlust ist für jeden relevant, der einen Neuwagen kauft oder gekauft hat.

Außerdem kann es sein, dass sich der Wertabsturz nach dem ersten Jahr nicht verlangsamt. Der Wert von Neuwagen sinkt oftmals für weitere vier Jahre und im Schnitt 15–25 Prozent pro Jahr. Sobald der Wagen 5 Jahre alt ist, hat er 60 Prozent seines Neuwerts verloren.

Wenn du dir bald ein Auto kaufen willst, dann zahlt es sich aus, den Markt zu kennen. Unten findest du eine Liste von 20 Autos, die momentan am schnellsten Wert verlieren.

50. Smart ForTwo

Der Smart ForTwo ist ein weiterer Wagen, bei dem sich der Wert im ersten Jahr des Besitzes quasi im freien Fall befindet. Während der Wagen viel Presse für seine Naturfreundlichkeit bekommt, gibt es kaum weitere Gründe dieses Auto zu fahren. Die Laufleistung ist zwar beeindruckend, jedoch ist die Innenausstattung klaustrophobisch und beengt. Das Zweiganggetriebe ist für die meisten Fahrer eigenartig und obwohl der Wagen für seine Größe als sicher gilt, würden die meisten Käufer lieber einen sichereren mittelgroßen Wagen bevorzugen. Der Smart ForTwo ist nach einem Jahr, bereits 36 % weniger Wert.