Ein Mann findet ein eigenartiges Loch im See. Also besorgt er sich eine Drohne, um diese Aufnahmen zu machen.

18860
Advertisement

Mitten in Napa Countys szenischer Weinlandschaft in Nordkalifornien ist der Lake Berryessa zuhause. Es ist ein ordinärer, dennoch bildlicher See, der sogar in einem James-Bond-Film erscheint. Aber die Entdeckung eines mysteriösen Loches im See, welches ein Einheimischer zufällig mit seiner Drohne filmte verbreitete sich sehr schnell im Internet und heizte die Fantasie von Millionen von Menschen an.

Dieses eigenartige Phänomen, welches scheinbar plötzlich eines Tages erschien beeindruckte den Man, der das Bild zuerst schoss. Wie konnte ein Wasserkörper einfach ein Loch haben? Was war es? Diese Fragen führten zu faszinierenden Enthüllungen.