Sie lieferte jahrelang Pizza an seinen Wohnwagen, war aber überrascht, als sie das Innere sah

25237
Advertisement

Genau wie bei Restaurants und Cafés haben auch Pizzaketten ihre Stammkunden. Mit der Zeit lernen die Lieferanten von Domino’s Pizza, ihre Kunden sogar ziemlich gut kennen. Doch mit einem Unterschied: Die Kuriere sehen, wo die Kunden leben und wie es bei ihnen Zuhause aussieht.

Als die Pizzalieferanten, Angela Nguyen und Sarah Hughes, das Zuhause eines ihrer Stammkunden sahen, wussten sie sofort, dass sie handeln mussten. Die beiden Frauen, bei denen es sich um ein Mutter- und Tochtergespann handelt, erfüllten mehr als nur ihre Pflicht, als sie dem 76-jährigen Lee Haase halfen.

Angela Nguyen lieferte nicht immer Pizzas aus

Angela Nguyen lebt in Anika County, Minnesota und arbeitet dort als Pizzaausfahrerin für Domino’s Pizza. Doch das war nicht immer ihr Job. Zuvor hatte Angela in Minnesota als Hauskrankenpflegerin gearbeitet.

Angela erzählte der Zeitung The Atlantic: „Ich kümmerte mich um den Haushalt von Personen, die sich mit den HIV-Virus infiziert haben. Irgendwann wurde meine Abteilung dichtgemacht. Man bot mir eine Stelle im Hospiz an, doch da eine meiner Töchter in meiner Zeit als Krankenpflegerin gestorben war, konnte ich mich einfach nicht um Leute kümmern, die bereits im Sterben lagen. Also bin ich gegangen.”