Die schönsten historischen Fotos, die je aufgenommen wurden

11293

69. Eröffnung des Grand Canyon Dioramas in Disneyland, 1958

Dieser Schnappschuss zeigt den großen Walt Disney 1958 bei der Eröffnung des Grand Canyon Dioramas. Die Zufügung des Grand Canyons war die erste Änderung der Disney-Bahnstrecke. Disney soll selbst die Lok am Eröffnungstag gefahren sein, um die lange Strecke zu bewundern. Es war damals das längste Diorama der Welt. Die Lok wurde übrigens vom Hopi-Indianer-Chief, Chief Nevangnewa, gesegnet.

Das Kind, mit dem Disney so herzlich lacht, ist ebenfalls indianischer Abstammung. Disney wollte damit die Hopi-Indianer ehren, durch dessen Gebiet, der Colorado verläuft. In seinen Filmen wurden die Indianer jedoch zeit seines Lebens nur als Stereotypen dargestellt.