6 Tipps zum einfachen Packen für eine lange Reise

144
Advertisement

Die Welt ist ein erstaunlicher und großer Ort, und Reisen ist eine der besten Möglichkeiten, um zu erfahren, wie erstaunlich und groß sie ist. Lange Reisen helfen uns, neue Menschen, andere Kulturen und atemberaubende Orte kennenzulernen. Von den teuren Tarifen, die Fluggesellschaften oft für überladene Koffer berechnen bis zum Tragen von rund 30 Kilogramm zum und vom Flughafen, ist es fast eine Notwendigkeit geworden, zu lernen, wie man für eine lange Reise leicht packt. Diese sechs nützlichen Tipps werden Ihnen helfen, das Gewicht in Ihrem Koffer zu reduzieren und gleichzeitig das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen:

01. Beginnen Sie mit dem Wesentlichen

Einer der häufigsten Fehler, die Menschen beim Packen für lange Reisen machen, ist das Einpacken von Nichtigkeiten, von denen sie denken, dass sie nützlich sein werden. Doch wenn sie zu den Dingen kommen, die sie wirklich brauchen, überschwemmt ihr Koffer bereits.

Das Beste, was Sie tun können, ist, mit dem Notwendigsten zu beginnen: gerade genug Basic-Kleidung und Unterwäsche, ein vielseitiger Mantel oder eine vielseitige Jacke mit vielen Taschen. Dies passt zu den meisten Outfits. Dazu noch eine Zahnbürste und andere persönlichen Hygieneartikeln, ein Ladegerät für Ihr Handy oder Laptop, Medikamente, Reisepass und Geld.

Nachdem du all das eingepackt hast, kannst du jetzt anfangen, über ein zusätzliches Kleid oder einen sehr ausgefallenen Blazer nachzudenken, falls du in den Club gehst oder Badeanzüge, falls du in einen Pool oder an den Strand gehst – wenn deine Reise speziell an den Strand geht, könnte ein Badeanzug als unerlässlich angesehen werden.

02. Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihre Bedürfnisse

Ein Problem, mit dem viele Menschen auf Reisen konfrontiert sind, vor allem wenn es das erste Mal ist, dass sie für lange Zeit weggehen, ist es, ihre Bedürfnisse sehr unrealistisch einzuschätzen. Die Menschen denken, dass es wie ein Auszug ist, wenn man mehrere Monate in ein anderes Land geht. Sie glauben, dass sie absolut alles in ihrem Schrank oder ihrer Schublade brauchen werden, um zu überleben.

Die Wahrheit ist, dass es selbst wenn Sie tatsächlich dauerhaft in ein anderes Land ziehen würden, nicht effizient wäre, einfach Ihr ganzes Zimmer mitzunehmen – in diesem Fall sollten Sie erwägen, Ihre Sachen zu verkaufen und neue Dinge zu kaufen, wenn Sie an Ihrem neuen Zielort ankommen -. Und wenn man nur auf eine Reise geht, ist es noch weniger praktisch, alles mitzunehmen, was man besitzt, egal wie lange die Reise dauert.

Sie sollten erkennen, dass es Sinn macht verschiedene Kleidung und Schuhe mitzunehmen. Sie sollten dann einen Ort zu finden, um sie zu waschen, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen. Außerdem solltest du kein Essen mitnehmen. Nehmen Sie im Allgemeinen nichts mit, was Sie an Ihrem Bestimmungsort kaufen können.

03. Lernen Sie wichtige Aspekte Ihres Reiseziels kennen

Wenn Sie die wesentlichen Punkte betrachten, die wir in Punkt eins erwähnt haben, können Sie noch eine zusätzliche Sache berücksichtigen: Verschiedene Länder sind unterschiedlich. Es ist also möglich, dass Sie besondere Dinge benötigen zum Beispiel ein Netzteil für Ladegeräte oder einen sehr wärmenden Mantel in Ländern mit Temperaturen unter Null.

Vielleicht werden Sie das Gefühl haben, dass Ihre Reise ohne einen Reiseführer oder eine Karte nicht vollständig ist. Doch mittlerweile wissen wir alle, dass sich die Technologie seit stark entwickelt hat und es mittlerweile nicht mehr notwendig ist.

Anstatt Geld auszugeben und kostbaren Platz in Ihrem Koffer mit Karten, Reiseführern und Dictionaries zu belegen, sparen Sie einfach einen externen Akku für Ihr Handy, da Sie damit alle Karten, Übersetzungsanwendungen und Reiseführer haben können, die Sie möglicherweise benötigen könnten.

04. Antworten Sie ehrlich: « Werde ich das benutzen? »

Die häufigste Denkweise bei Menschen, die zum ersten Mal lange Zeit reisen werden, ist die Annahme « besser haben als brauchen ». Sie fangen an zu denken, dass es besser ist, etwas mitzunehmen und es nicht zu benutzen, als es zu brauchen und es nicht zu haben, da sie in einem fremden Land allein sein werden.

Während dies für spezifische Einzelteile zutreffend sein könnte, wie Medizin, oder ein sehr teurer Mantel, werden die meisten Sachen in Ihrem Koffer wahrscheinlich sogar nie herausgenommen werden und so nehmen sie nur Platz ein. Fragen Sie sich selbst, ob Sie wirklich etwas benutzen werden und ob die Antwort kein solides « Ich bin sicher, dass ich es werde » ist, nehmen Sie es einfach heraus.

05. Scheuen Sie sich nicht, zu improvisieren.

Das Beste an einer Reise in ein anderes Land ist das Abenteuer. Anstatt zum Beispiel Ihren Haartrockner mitzunehmen, den Sie gewohnt sind, versuchen Sie, sich und zu entspannen und erkennen Sie, dass die Lösung von Problemen einer der besten Aspekte des Reisens ist. Daran werden Sie sich vermutlich auch am Besten erinnern.

Wenn Sie diese nützlichen Tipps verwenden, haben Sie garantiert eine fantastische Reise, ohne zu viel unnötiges Gewicht in Ihrem Koffer tragen zu müssen.