Auf Reisen in Kontakt bleiben

3886
Advertisement

Smartphones sind zu einem Teil des menschlichen Lebens geworden. Die Geräte sind immer in Reichweite; ob wir nun fahren, schlafen oder gehen, wir können jederzeit auf unsere Smartphones zugreifen, um Gespräche oder Zeit zu überprüfen. Sie werden überrascht sein, wie oft Sie Ihr Handy in die Hand nehmen, um es zu entsperren. Kein Zweifel, Sie können kaum ohne Ihr Telefon für einen Tag überleben, weil es wahrscheinlich Ihren Kalender, Erinnerung, Übungsüberwachungstool und ein Ortungsgerät ist. Heute, wenn eine Person 3 Stunden lang offline ist, verursacht dies Panik unter Familienmitgliedern und Freunden; die Panik ist durch das Niveau der Verbindungen im 21. Jahrhundert gerechtfertigt.

Aber wie sind diese Smartphones auf Reisen im Ausland effizient? Kannst du immer noch mit den Leuten zu Hause kommunizieren, E-Mails senden und deine Finanzsalden online überprüfen? Die Kommunikation ist oft eine Herausforderung, wenn Sie Grenzen überschreiten; nicht nur die Verfügbarkeit des Netzwerks, sondern auch die Kosten für Daten.

Hier ist, was Sie beachten sollten, bevor Sie sich auf den Weg machen, um in Verbindung zu bleiben.

01. Entsperren Sie hier Handy

Mit dem Entsperren ist in diesem Fall nicht der Bildschirm, sondern das Telefon gemeint. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon nicht an einen bestimmten Anbieter gebunden ist. Dies ist wichtig, bevor Sie sich auf den Weg machen. Wenn Ihr Telefon an einen bestimmten Mobilfunkanbieter gebunden ist, können Sie sich nicht mit einem anderen Netzwerk verbinden, wenn Sie Ihr Ziel in einem anderen Land erreichen. Die einzige Möglichkeit wäre, internationale Handy-Roaming-Pakete zu abonnieren, die ziemlich teuer sind. Es ist billig und bequem, Ihr Smartphone vor der Reise zu entsperren.

02. Nutzen Sie das kostenlose WI-FI

Wann immer Sie zu Hause Nachrichten schreiben, Ihre E-Mails überprüfen, Fotos auf Social Media oder Status hochladen müssen, ist es ratsam, an den verfügbaren Netzwerken an Ihrem Standort zu schnüffeln. Die meisten öffentlichen Plätze haben ein kostenloses WIFI, das sowohl für Einheimische als auch für Besucher zugänglich ist. Es ist Teil der Senkung Ihrer Ausgaben für Daten; warum nicht die Vorteile der kostenlosen Dienste nutzen, um zu sparen und für andere Notwendigkeiten auszugeben? Es ist jedoch wichtig, bei der Verbindung zu öffentlichen Netzwerken Vorsicht walten zu lassen, da die meisten von ihnen anfällig für Hacking und bösartige Aktivitäten sind. Dabei müssen Sie Ihren Instinkten vertrauen und vorsichtig sein, wenn Sie auf Dienste klicken oder diese abonnieren, während Sie im Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie private Informationen und exklusive Dokumente austauschen, sollten Sie besser warten, bis Sie in einer sicheren Verbindung sind.

03. Kaufen Sie eine SIM-Karte an Ihrem Zielort.

Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben, wenn man sich in einem anderen Land aufhält. Der Erwerb einer lokalen SIM-Karte hat mehrere Vorteile. Erstens können Sie ganz einfach aufladen, wenn Ihnen die Sendezeit ausgeht. Außerdem ist Ihnen eine sichere und zuverlässige Verbindung während Ihres gesamten Aufenthalts garantiert, da es sich um ein lokales Netzwerk im Gegensatz zum internationalen Roaming handelt. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Telefon entsperrt ist, um mit lokalen SIM-Karten kompatibel zu sein. Das Kompatibilitätsproblem ist der einzige Nachteil dieser Technik, der mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu Hause in Verbindung bleibt. Vergewissern Sie sich nicht nur, dass Sie Ihr Handy entsperren, sondern bewahren Sie auch Ihre ursprüngliche SIM-Karte sicher auf, da Sie sie durch die lokale ersetzen müssen. Es ist leicht, Ihre SIM-Karte beim Austausch zu vertauschen, besonders wenn Sie sich längere Zeit im neuen Land aufhalten.

04. Kaufen Sie ein tragbares WIFI-Gerät

Es ist wichtig, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, unabhängig davon, wie lange Sie reisen werden. Menschen in Ihrer Nähe müssen aufgrund von Unsicherheiten in einem fremden Land über Ihren Standort und Ihren Zustand informiert werden. Daher sollten Sie sicherzustellen, dass Sie in Verbindung bleiben. Dies könnte eine relativ teure Option sein, ist aber effektiv und jeden Cent wert. Wenn Sie ein universelles tragbares Gerät besitzen, tragen Sie es von zu Hause mit und versuchen Sie, ob es mit den lokalen Netzwerken kompatibel ist. Wenn nicht, müssen Sie es als Investition betrachten und eine erwerben. Nicht alle Reiseziele haben öffentliches kostenloses WIFI, Sie müssen möglicherweise Ihren eigenen Hotspot erstellen und sich mit den Menschen zu Hause verbinden. Sie müssen auch eine lokale SIM-Karte und Daten für das Gerät kaufen, um Sie effektiv zu bedienen. Nachdem Sie diese Kosten getragen haben, werden Sie die Flexibilität und den Komfort der Verbindung zu schätzen wissen.

05. Das Budget im Auge behalten

Budgetierung ist unerlässlich, bevor Sie auf irgendeine Reise gehen; wenn Sie die Kommunikation mit Familie und Freunden zu Hause aufrechterhalten wollen, dann sollten Sie besser Datengebühren in Ihr Budget aufnehmen. Es gibt mehrere Online-Datenrechner, die eine Vorstellung davon vermitteln, wie viel Sie an Ihrem Zielort benötigen, abhängig von der Zeit, die Sie im Land verbringen werden. Die Berechnung sollte auf der Grundlage der Aktivität in Social Media und anderen Online-Plattformen erfolgen. Wenn Sie beabsichtigen, riesige Dateien zu senden und Fotos hochzuladen, jedes Mal, wenn Sie aus dem Bus steigen, ein Budget für mehr. Es kann frustrierend sein, wenn Ihnen die Daten ausgehen und Sie die Verbindung zur Welt unterbrechen, wenn Sie den Spaß teilen müssen. Smartphones sind zu einem Teil von uns geworden, wenn es darum geht, Fotos und Videos zu teilen; alle Unannehmlichkeiten, die unsere Kommunikation stören, können den Spaß verderben, weil wir die Momente nicht teilen oder festhalten können.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben in Bezug auf Kommunikations- und Netzwerkdienste vor Ihrer Reise; es hilft, unnötigen Stress im Urlaub zu vermeiden.