Verbrennen Sie mehr Kohlenhydrate, indem Sie Frühstück vor dem Training essen

42
Advertisement

Ein gutes Frühstück sollte eine ausgewogene Ernährung gewährleisten. Es muss innerhalb einer Stunde nach dem Aufwachen eingenommen werden. Das Frühstück sollte viel Protein und Fett enthalten, welches Ihnen genügend Energie für den ganzen Tag geben sollte. Sie können morgens ruhig Kohlenhydrate mit niedrigem Zuckergehalt wie Gemüse, Beeren, Kräuter oder Zitrusfrüchte einnehmen. Erbsen, Molke und Kollagen sind gute Proteinquellen. Wenn Sie gerne Brot essen, dann versuchen Sie, die Welt des Vollkorns zu erkunden. Vollkorn wird Ihnen viel Ballaststoffe liefern. Du kannst Eier mit etwas Avocado oder Joghurt hinzufügen. Wenn du willst, kannst du einen grünen Smoothie probieren. Aber vermeiden Sie zusätzlichen Zucker in diesen Getränken.

Das Frühstück vor dem Training ist sehr hilfreich. Indem Sie ein Frühstück einnehmen, bevor Sie das Fitness-Studio besuchen, können Sie Ihrem Körper helfen, Kohlenhydrate zu verbrennen. Wenn Sie zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen eine Übung durchführen, kann dies die Ausscheidung von Glukose aus dem Blutkreislauf beschleunigen.

Die Forschung sagt, dass drei ausgewogene Mahlzeiten pro Tag, darunter Frühstück, Mittagessen und Abendessen, gut für unsere Gesundheit sind. Um eine gute Gesundheit zu erhalten, müssen wir eine ausreichende Menge an Kalorien aufnehmen. Aber auch die Verteilung der Kalorien während des Tages ist sehr wichtig. Neuere Untersuchungen deuten darauf hin, dass das Frühstück vor einem schweren Training Kohlenhydrate richtig verbrennen kann. Daher ist es vielleicht keine gute Wahl, das Frühstück einfach wegzulassen. Ein wenig Frühstück vor dem Sport zu essen, erhöht die Verdauungskraft. Ein gesundes Frühstück hält somit Ihren Blutzucker- und Insulinspiegel niedriger.

Leichte Aerobic-Aktivitäten vor dem Frühstück können in Ihre Fettverbrennungszone eindringen. Sie können eine einfache Übung wie Gehen vor dem Frühstück durchführen, die Ihre Fettverbrennung steigern kann. Möglicherweise fühlst du dich besser dabei, intensivere Trainingseinheiten für später am Tag vorzubehalten. Die Kohlenhydrate, die in den Muskeln als Glykogen gespeichert sind, können während des Trainings verbrannt werden. Noch mehr Forschung ist erforderlich, um die Auswirkungen des Essens vor dem Sport abzuschätzen. Aber indem Sie vor dem Training frühstücken, können Sie die Kohlenhydrate effizienter verbrennen. Es könnte Ihnen ermöglichen, bessere Gesundheitsergebnisse und körperliches Wohlbefinden zu genießen.

Wenn Sie Ihr Frühstück nicht früh am Morgen einnehmen möchten, dann können Sie vor dem Training einige Snacks verzehren. Zum Beispiel eine Banane mit Mandeln oder Erdnussbutter ist hier eine gute Idee. Eine Handvoll Nüsse, sind ebenfalls sehr effektiv, bevor sie zum Training gehen. Ausserdem sollten Sie nach einer Übung proteinreiche Lebensmittel einnehmen.