Ein einfacher Weg zur Auswahl der richtigen Lebensmittel

183
Advertisement

Du musst nicht auf alle Lieblingsspeisen verzichten, um deine Ernährung gesund zu gestalten. Aber Du solltest dir ein wenig bewusst darüber sein, um eine gesunde Ausbeute aus dem Lebensmittelgeschäft nach Hause zu bringen. Es ist sehr wichtig, den Einkaufswagen eher kalorienarm zu füllen, denn der Supermarkt, ist der Ort an dem Du die richtigen und gesunden Dinge für deine Gesundheit auswählen solltest. Wenn man es dort vor Ort bereits falsch machen, sammeln sich irgendwann im Lagerraum die vielen ungesunden Lebensmitteln an, die auf lange Sicht eine gute Gesundheit kosten können. Hier werden wir diskutieren, wie man Lebensmittel gewissenhaft auswählt und eine gesündere Wahl trifft. Dies wird dir helfen, die nahrhaftesten Lebensmittel für dein Geld zu bekommen.

Überprüfe die Inhaltsstoffe

Es ist sehr wichtig, die Liste der Inhaltsstoffe zu überprüfen, bevor Du einen Artikel kaufst. So kann beispielsweise Müsli ein höheres Gewicht haben als Zerealien, da es teilweise mit zugesetztem Honig oder Zucker gebacken wird. Es ist also ratsam, den Müslibeutel mit Zucker wieder ins Regal zu stellen. Beim Kauf von Chips versuchen, gebackene und gewürzte Varianten zu kaufen, die nicht fritiert und (übermäßig) gesalzen sind. Auf die gleiche Weise, solltest du bei Studentenfutter vorsichtig sein. Dieses enthält Nüsse und Trockenfrüchte. Dies ist eine sehr kalorienreiche Kost und die Portion sollten kontrolliert sein. Wenn Du nicht an anstrengenden Aktivitäten beteiligt bist, sollten Dudiese Art von Lebensmitteln eher vermeiden.

Reduziere Tiefkühlgerichte

Ob Du eine berufstätig oder einfach vielbeschäftigt bist – Tiefkühlgerichte können ein Lebensretter sein. Aber Du solltest auf die Anzahl der Kalorien und den Natriumgehalt von Tiefkühlprodukten achten. Wenn Du in Eile bist und keine andere Möglichkeit hast, Tiefkühlkost zu wählen, dann versuchen eine kalorienarme Variante zu wählen. Verzehre Tiefkühlkost mit Salat, Obst und Gemüse. Manchmal kann der Natriumgehalt in Tiefkühlkost sehr hoch sein, also stelle sicher, dass die Gesamtzahl des täglichen Kalorienbedarfs nicht all zu ausgreizt wird.

Konserven richtig verwenden

Konserven werden mit Natrium verpackt. Dieses kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. Indem Du einige Tricks beibehälst, kannst du weiterhin die Bequemlichkeit von Dosenprodukten genießen. Du solltest dementsprechend natriumarme Optionen wählen, wenn du Konserven kaufst. Du kannst eigenes Salz, Pfeffer und Gewürze hinzufügen, außerdem auch Gemüse und andere frische Zutaten zum Beispiel einer Dosensuppe zufügen, um die Nährstoffmasse zu erhöhen. Dies wird deine Suppe in eine komplette Mahlzeit verwandeln.

Halte das Gleichgewicht aufrecht

Vollkorn ist besser, aber Vollkornreis ist geschmacklos. So gerät man dann schnell in Verwirrung, was man denn nun aus dem Regal des Lebensmittelgeschäfts wählen soll. Um diese Verwirrung zu vermeiden, ist es besser, ein Gleichgewicht bei zu behalten. So kannst du Vollkorn mit normalen weißen Sorten von Pasta und Reis mischen. Auf diese Weise ändert sich dein Geschmack allmählich. Versuche also, Produkte zu wählen, die dir dabeihelfen können, das Gleichgewicht der Lebensmittel in deiner Ernahrung aufrecht zu erhalten.

Wir alle ziehen es vor, gelegentlich einen Snack zu genießen. Aber auch die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung ist sehr wichtig. Der erste Schritt zu einer gesunden Ernährung beginnt in unserem Supermarkt des Vertrauens. Die Auswahl deiner Produkte muss bewusst passieren, um letztlich einen gesunden Lebenstil möglich zu machen.