Wie du deine Party-Gäste mit diesem Lachs-Rezept definitiv beeindrucken wirst

129
Advertisement

Da ja nun die Sommersaison in vollen Gängen ist, kann ich endlich meine zwei Lieblingsbeschäftigungen für die nächsten sommerlichen Monate miteinander kombinieren. Und zwar zum einen, auf der heimischen Terrasse mit meiner Familie grillen und zum anderen leckeren Lachs essen. Denn gegrillter Lachs ist eines meiner Lieblingsgerichte – schon immer gewesen und wird es auch immer bleiben.

Salmon With Lemon-Herb Marinade

Das gute am Lachs ist, dass du diesen Fisch in so vielen verschiedenen Varianten zubereiten kannst. Egal ob es nun Lachs mit Teriyaki-Sauce oder Wildlachs aus biologischem Anbau ist. Ich kann diesen leckeren Fisch wirklich das ganze Jahr essen.

Grilled Lemon Garlic Herb Salmon

Für den Sommer allerdings habe ich da ein spezielles Rezept, welches für die warmen Abende perfekt geeignet ist.  Diese Variante hat einen frischen Geschmack mit einer schnellen Grillzeit und ist ideal für die Grillparty mit deinen Freunden.

Garlic and herb salmon marinade on a wooden board

 

Ich persönlich mag es lieber, wenn der Lachs nicht ganz so dünn ist, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich kaufe den Lachs immer ohne Haut ein, da die Marinade dann auf beiden Seiten einziehen kann und das Ganze dann einfach schmackhafter ist. Allerdings mariniere ich den Lachs für dieses Rezept nicht länger als 30 Minuten.

Grilling this Soy Brown Sugar Salmon in Foil makes for an easy weeknight dinner that is impressive enough to serve as weekend fare for guests.  The salmon is first marinated in a simple marinade, the sealed in foil and grilled (or baked!) for about 15 minutes just until it flakes apart!

Ansonsten beginnt sich die Textur des Lachs zu verändern. Den Grill heize ich dann immer für 5-10 Minuten vor.  Dann grille ich den Lachs so 3-5 Minuten pro Seite, bis der Fisch ausreichend durchgegrillt ist. Aber wie gesagt, auch das hängt natürlich von euren eigenen Vorlieben ab. 

Für mein Zitronen-Knoblauch-Kräuter Lachs Rezept benötige ich die folgenden Zutaten:

Zutaten

  1.     Lachsfilets
  2.     Thymian, Rosmarin und Petersilie
  3.     Knoblauch
  4.     Olivenöl
  5.     Zitronen
  6.     Dijon Senf
  7.     Honig
  8.     Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

Zuerst werden die Zutaten für die Marinaden in einer Schüssel gemixt. Dann nehme ich eine flache Schüssel die groß genug für den Lachs ist. Dann gieße ich die Marinade darüber, decke das ganze ab und stelle es für 30 Minuten in den Kühlschrank. Das Rostgrill bestreiche ich mit Öl, damit der Lachs nicht kleben bleibt. Den Lachs lasse ich dann 3-5 Minuten pro Seite grillen. Nun kommt es wieder auf eure Geschmackssache drauf an, aber wer es mag kann den Lachs ruhig ein wenig Pink in der Mitte lassen. Ich persönlich garniere es dann noch mit Petersilie und Zitronenscheiben.