Der Zusammenhang zwischen sozialer Beziehungen & Verbundenheit und körperlicher Gesundheit

67
Advertisement

Es ist wahr, dass eine gesunde Ernährung und Bewegung gut für die Gesundheit ist. Aber weißt du, dass gesunde soziale Verbindungen auch wichtig sind, um eine gute körperliche Gesundheit aufrechtzuerhalten? Ja, das hast Du richtig gehört – Soziale Verbindungen spielen eine wichtige Rolle, um langfristig eine gesunde Gesundheit aufzubauen. Menschen mit starken sozialen Bindungen leben mit größerer Wahrscheinlichkeit länger als Menschen mit schwächerer sozialer Bindungungen.

Bild: Tim Marshall

Soziale Beziehungen sind die Beziehungen, die wir zu anderen Mitgliedern unserer Gesellschaft halten. Diese Beziehungen können entweder einzeln oder in Gruppen sein. Starke soziale Beziehungen können dabei helfen, das Stressniveau, sowie den Blutdruck zu senken. Gute soziale Beziehungen werden auch mit einem besseren Immunsystem assoziiert. Außerdem kann das Risiko für viele chronische Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Probleme reduziert vorkommen.

Bild: Kimson Doan

Im Gegensatz dazu, wenn ein Mangel an sozialen Verbindungen besteht, kann dies zu sozialer Isolation führen. Es verursacht Einsamkeit, die das Immunsystem im Umkehrschluss schwächen kann. Soziale Isolation kann auch das geistige Wohlbefinden beeinträchtigen und Ihre Schlafqualität verschlechtern. Letztendlich hat es einen negativen Einfluss auf Ihre körperliche Gesundheit. Untersuchungen zeigen, dass geringe soziale Bindungen schlechter sind als Fettleibigkeit, Rauchen oder hoher Blutdruck.

Hier sind also einige Tipps, um soziale Kontakte aufzubauen:

Bestehende Beziehungen pflegen

Ein Treffen mit Familienmitgliedern planen oder einen Freund zum Kaffee einladen. Die Nachbarn besuchen, einen Wochenendausflug in einen nahegelegenen Park unternehmen – Diese Aktivitäten werden helfen, bestehende Beziehungen zu pflegen. So wird man in der Lage sein, neue Verbindungen mit vielen glücklichen Momenten aufzubauen. Planen und Verbringung von mehr Zeit mit Ihren sozialen Kontakten.

Bild: Helena Lopes

Freiwilliger werden

Volontärarbeit ist ein sehr effektiver Weg, um starke soziale Verbindungen aufzubauen. Durch freiwillige Arbeit, zum Beispiel für eine gemeinnützige Organisation oder eine Schule, kann man viele Gleichgesinnte treffen. Die kann dabei helfen, neue soziale Verbindungen zu Menschen mit ähnlichen Interessen herzustellen.

Mehr soziale Aktivitäten

Während man verschiedene soziale Aktivitäten betreibt, hat man es leichter, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Eine Reinigungskampagne in einem nahegelegenen Park regt zur Gemeinschaftsarbeit und somit auch zum Gemeinschaftsbewusstsein an. Verschiedene Anlässe oder Feste wie Geburtstage oder Weihnachten könnten die perfekte Zeit sein, um sich zu treffen und die geschaffenen soziale Bindungen zu pflegen.

Bild: Chang Duong

Beitreten von sozialen Gruppen

Soziale Gruppen sind ein großartiger Ort, um neue Beziehungen aufzubauen. Man kann verschiedenen sozialen Gruppen beitreten, wie zum Beispiel einem Laufverein oder Radsportverein. Am besten natürlich den Interessen gerecht einen Verein oder Club wählen. Nicht nur bei Kindern und Jugendlichen haben sich Vereinsaktivität (beispielsweise einer Fussballmannschaft beitreten) als positiv für die Entwicklung von sozialer Kompetenz gezeigt, sondern auch bei Erwachsen – Mit anderen Menschen auf ein Ziel hinarbeiten oder gemeinsame Interessen teilen schweißt zusammen und erfüllt mit innerer Zufriedenheit.