Prinzessin Eugenie hat Schule für ihr Baby gewählt

76

Prinzessin Eugenie und ihr Mann Jack Brooksbank haben bereits die Schule für ihr Baby ausgewählt und es ist eine bevorzugte pädagogische Einrichtung der Königsfamilie, das Marlborough College in Wiltshire.

Credit: townandcountrymag.com

Das Paar hat bereits « Züge » gemacht, um sicherzustellen, dass ihr Kind auf eine bestimmte Schule geht. Zuvor haben sie mit einem bezaubernden Instagram-Post angekündigt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Die glücklichen werdenden Eltern verrieten, dass ihr Baby vielleicht « Anfang 2021 » kommen wird. Obwohl der genaue Geburtstermin noch unbekannt ist, wird geschätzt, dass es nur eine Frage von Wochen sein könnte und das königliche Baby wird das Licht der Welt sehr bald sehen.

Credit: hellomagazine.com

Jetzt scheint es, als ob die werdende Mutter und der Vater bereits gut vorbereitet sind auf die Zukunft ihres kommenden Kindes. Denn es ist zu hören, dass das glückliche werdende Elternpaar über die schulische Zukunft ihres Kindes entscheidet. Laut einer Nachrichtenpublikation « hat das Paar bereits Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass das Kind einen Platz an Eugenies alter Alma Mater, dem Marlborough College in Wiltshire, bekommt. »

Credit: expressandstar.com

Weiter heißt es in der Publikation: « Die Prinzessin soll sehr daran interessiert sein, dass das Kind die 39.000 Pfund pro Jahr teure Schule besucht, zu deren Absolventen auch Kate und Pippa Middleton gehören. »

Credit: cheatsheet.com

Das Marlborough College ist eine koedukative, unabhängige Vollinternatsschule. Diese Schule unterrichtet Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren. Die Herzogin von Cambridge und ihre Schwester besuchten beide diese angesehene Schule.