CDC hat vollständig geimpften Schülern und Lehrern davon abgeraten, Maske zu tragen

40

CDC sagte, dass vollständig geimpfte Schüler und Angestellte keine Maske tragen müssen. Ungeimpfte Menschen sollten jedoch weiterhin eine Maske tragen, besonders in Innenräumen.

Quelle: Tuan Hung Nguyen

Allerdings gibt es einige Schulen, wo einige geimpft und andere nicht geimpft sind. Deshalb muss die Schulleitung entscheiden, wie bei einer solchen Schulpopulation vorzugehen ist.

Quelle: StockSnap

Das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) hat erklärt, dass Maskenpflicht für alle gelten sollte, die nicht geimpft wurden. Die Richtlinie besagt, ‘’In Innenräumen sollte von allen Bürgern (2 Jahre alt oder älter), die nicht vollständig geimpft sind, eine Maske getragen werden. Das ordnungsgemäße und durchgehende Tragen einer Maske bei Menschen, die nicht vollständig geimpft sind, ist besonders in Innenräumen und überfüllten Einrichtungen von großer Bedeutung, wenn der Mindestabstand zu den anderen nicht eingehalten werden kann.’’

Die Richtlinie besagt weiter, ‘’Wenn es nicht möglich ist, eine ausreichende soziale Distanzierung zu wahren, zum Beispiel Schulen bei Einhaltung der sozialen Distanzierung nicht geöffnet werden können, ist es wichtig, auf andere Vorbeugungsmaßnahmen zurückzugreifen, beispielsweise Maskenpflicht in Innenräumen.’’

Quelle: Gerd Altmann

Dr. Dean Blumberg, der Leiter der Kinderklinik für pädiatrische Infektiologie in Kalifornien sagt, ‘’Die Idee hinter Maskenpflicht ist, dass das Tragen einer Maske eine wichtige Rolle spielt, wenn soziale Distanzierung in Innenräumen nicht gewährleistet werden kann, um vor weiterer Verbreitung des Virus zu schützen.’’