Britney Spears erklärt, warum sie in sozialen Netzwerken oben ohne zu sehen ist

90

Die 39 jährige ‘’Zirkus’’ Sängerin Britney Spears hat sich dazu entschieden, Oben-ohne-Fotos von sich auf Instagram zu teilen. Sie bezeichnete diese Entscheidung als ‘Free Britney’ Bewegung.

Quelle: parade.com

Auf dem Foto zeigt sich Britney oben ohne und scheut sich nicht vor ihrer Entscheidung. Sie trägt eine enge Bikinihose, rote Stiefeln, eine Halskette, und nur ihre Hände verdecken die Brüste.

Quelle: pagesix.com

In der Caption äußerte sie sich, ‘’Nein Leute, ich hatte keine Brust-OP in nur einer Woche ….. schwanger bin ich auch nicht … Auf diesen Bildern sind Brüste zu sehen, denn ich habe geschlemmt [Emoji mit rausgestreckter Zunge] !!! Bevor ich euch mehr Bilder von meinem Körper zeige … Ich will, dass ihr versteht, was ich mir dabei denke, wenn ich nackte Haut zeige!!! Meiner Meinung nach ist die unmittelbare Reaktion komisch, wenn eine Frau heiß ist und die Hüllen fallen lässt … nein … Nein, nicht in einem Stripclub oder bei einer Performance … du sitzt im Auto und aus praktischen Gründen fällt dir auf, dass du im Sommer ein langärmeliges T-Shirt anhast!!!’’

Quelle: nme.com

Sie fuhr fort, ‘’Die erste Reaktion, wenn eine Frau eine Kleidungsschicht ablegen möchte, ist VERDAMMT, ICH FÜHLE MICH BESSER …. Daher denkst du, dass du besser aussiehst !! Ich hatte zigtausende Shows, wo ich so aufgetreten bin und zu meinem Entsetzen [na ja] … ab und zu hab ich nicht so toll ausgesehen … ZU OFT und es ist verdammt peinlich, aber in meiner Vorstellung hat es sich verdammt gut angefühlt !!!’’

Quelle: bobsvagene.com

Britney erklärte, dass sie sich durch die Fotoaufnahmen in einem natürlicheren Zustand befreit fühlt. Sie postete, ‘’ihr wundert euch bestimmt, warum ich meinen Körper JETZT entblöße … nun, weil ich nackt in diese Welt hineingeboren wurde und ehrlich gesagt fühlt es sich so an, als würde das ganze Gewicht der Welt auf meinen Schultern lasten und es hat mich dazu gebracht, mich selbst so zu sehen !!! Ich wollte mich leichter sehen … nackt …. einfach so wie ich auf die Welt kam und wenn ich beim Fotografieren auf die Bilder zurückschaue, ist es ein verrücktes Gefühl, mich in meiner reinsten Form zu sehen. Es zeigt, dass Schmerzen …. Kummer …. Tränen …. und schwere Lasten nicht das darstellen, was mich ausmacht.’’