Demi Lovato’s Erkenntnis über Beziehung mit Max Ehrich

57

Kürzlich äußerte sich Demi Lovato über ihre frühere Beziehung mit ihrem Ex Max Ehrich. Sie sagte, die Beziehung habe sie daran gehindert, sich zu entfalten, und die Trennung sei das Beste gewesen, was mit ihr je passiert sei. Sie habe erkannt, dass die Beziehung ihr Steine in den Weg gestellt hätte. Doch nun könne sie wieder auf den eigenen Beinen stehen.

Quelle: self.com

Demi und Max haben im Dezember 2020 ihre Beziehung beendet. Demi sprach mit Kate Sosin über ihre Selbsterforschung. Die 29 Jahre alte Sängerin sagte, diese gehe auf die Zeit während der globalen Ausgangssperre im März 2020 zurück.

Quelle: pinkvilla.com

Sie fuhr fort, ‘’Dann lernte ich jemanden kennen und begann diese Beziehung und es war prima, aber sie führte dazu, dass ich alle Teile von mir vernachlässigte, die meines Erachtens zu jener Zeit nicht verdaulich für meinen Partner waren, mit dem ich mich schließlich verlobte.’’

Quelle: v.com

Demi fügte hinzu, ‘’Es kommt vielleicht eine Zeit, in der ich mich als transsexuell identifiziere. Ich weiß nicht, wie das für mich aussehen würde. Vielleicht kommt eine Zeit, in der ich mich als nicht binär identifiziere und somit mein ganzes Leben lang genderneutral bin. Oder vielleicht wird es einen Zeitpunkt geben, wenn ich älter werde, und ich werde mich als Frau identifizieren.’’

Quelle: glamour.com

Zum Schluss sagte sie, ‘’Man sagt, dass man nicht weiß, was die Zukunft für uns bereithält, aber in genau diesem Moment identifiziere ich mich so. Und ich habe das Gefühl, dass es sich nie in die eine oder andere Richtung verändern wird … Es geht darum, offen und frei zu sein, und ich bin eine sehr ungewisse Person.’’