Ist Einnahme von Diätpillen unbedenklich

77

Wenn wir Lebensmittel zu uns nehmen, erzeugt dies Energie für unseren Körper. Mithilfe dieser Energie können wir unseren täglichen Aktivitäten nachgehen. Diätpillen regen unseren Stoffwechsel an, was uns helfen kann, innerhalb kurzer Zeit Gewicht zu verlieren.

Credit: washingtonpost.com

Sie können Nahrungsmittelergänzungspillen einnehmen. Diese sind in der Regel wirkungsvoll und durch die Einnahme stellt sich ein Völlegefühl ein. Sie können auch Fett verbrennen, indem Sie den Stoffwechsel fördern. Viele der bekannten Diätpillen sind jedoch kein gesundes Mittel, um Übergewicht loszuwerden.

Mit der Einnahme von Diätpillen gehen einige Nebenwirkungen einher, z.B. Verstopfung, Mundtrockenheit, Unruhe, Entzugserscheinungen, oder Schlaflosigkeit. Obendrein sind manche Diätpillen gesundheitlich nicht unbedenklich und können durch erhöhte Herzfrequenz Bluthochdruck verursachen, was wiederum zu Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann.

Quelle: rentonreporter.com

Um ehrlich zu sein, gibt es kein Allheilmittel zum Abnehmen. Wir müssen unseren Gesamtbedarf an Kalorien nicht überschreiten und uns körperlich ausreichend und regelmäßig bewegen. Die meisten Diätpillen helfen dabei nicht und können sogar gesundheitsgefährdend sein. Es ist unmöglich zu wissen, aus welchen Inhaltsstoffen diese Pillen bestehen. Es wird vermutet, dass in ihnen eine ungesunde Menge an Koffein enthalten ist.

Quelle: medicalnewstoday.com

Diätpillen können durch Anregung des Stoffwechsels gegen Übergewicht helfen. Der Hauptbestandteil der Diätpillen verbrennt Fett durch Wärmebildung, Thermogenesis in der Fachsprache genannt.