Entzündungshemmende Lebensmittel, die Sie kennen sollten

152

Die wirksamsten Mittel gegen Entzündungen kommen aus dem Lebensmittelladen. Wir können jederzeit auf Lebensmittel und Getränke zurückgreifen, welche entzündungshemmende Eigenschaften besitzen. Nachfolgend sind einige entzündungshemmende Lebensmittel aufgelistet;

Quelle: asian-recipe.com
Beeren

Beeren sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Diese kleinen Früchte stecken voller Antioxidantien, die bekannt sind als Anthocyane. Diese Antioxidantien haben eine entzündungshemmende Wirkung, die das Risiko für Erkrankungen reduzieren.

Quelle: lalpathlabs.com
Fettfisch

Verschiedene Arten von Fettfisch wie Lachs, Sardinen und Makrelen sind gute Proteinquellen. Diese Lebensmittel beinhalten außerdem Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, welche bei der Reduzierung von Entzündungen eine wichtige Rolle spielen.

Quelle: foodmatters.com
Brokkoli

Brokkoli zählt zu den besten Quellen für das Antioxidans namens Sulforaphan. Dieses nährstoffreiche Gemüse besitzt starke entzündungshemmende Eigenschaften. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Brokkoli durch Reduzierung von Zytokinen und NF-kB gegen Entzündungen helfen kann.

Bei Patienten, die unter Entzündungen leiden, kann ein entzündungshemmender Diätplan Erleichterung verschaffen. Bestimmte Lebensmittel können dabei helfen, gegen das Problem anzugehen. Da das Frühstück einen wichtigen Bestandteil des täglichen Diätplans darstellt, ist es absolut sinnvoll, diese entzündungshemmende Lebensmittel in Ihr Frühstück aufzunehmen. Auf diese Weise haben Sie mehr Zeit, die dem Körper zugeführte Menge an entzündungshemmenden Nahrungmitteln zu verdauen und gleichzeitig werden sie Ihr Immunsystem stärken und Ihre Ausdauer steigern.