Nick Jonas teilt, wie man mit Typ-1-Diabetes ein gesundes Leben führt

827

Der berühmte Sänger Nick Jonas wurde mit Typ-1-Diabetes diagnostiziert, als er 13 Jahre alt war. Nun hilft er anderen Menschen, die mit Diabetes leben müssen. Für Menschen mit Diabetes ist es inspirierend zu sehen, dass sie ein glückliches und gesundes Leben führen können.

Quelle: parade

Jonas schloss sich ‘’The Global Movement for Time in Range’’ an und gibt seitdem sein Bestes, um Menschen mit Diabetes dazu zu ermutigen, glücklich und gesund zu leben. Er klärt über die Zeit im Zielbereich auf, die der Dauer entspricht, in der der Blutzuckerspiegel der von der betroffenen Patienten im normalen Bereich liegen. Diese Diabetes-Management-Technik kann Menschen, die mit Diabetes leben, helfen, die Zuckerkrankheit genauer zu überwachen.

Als der Popstar in 2005 mit seiner Band auf Tour war, wurde er zum ersten Mal mit Diabetes diagnostiziert. Der Popstar sagte, ‘’Ich war eigentlich körperlich in schlechtem Zustand und verlor 20 Pfunde innerhalb von 2 Wochen. Ich konnte nicht genug Wasser trinken und musste oft zur Toilette. Ich war außerdem sehr gereizt, was ein Anzeichen für hohe Zuckerwerte ist. Es war beängstigend, am Anfang meines Lebens von dieser Krankheit betroffen zu sein. Es ist verrückt, jetzt daran zurückzudenken, dass alles hätte viel schlimmer kommen können, wenn die Krankheit ein paar Tage länger unbehandelt geblieben wäre. Doch bekam ich zum Glück immer die Behandlung, die ich brauchte. Ich war immer entschlossen und ging meiner Arbeit leidenschaftlich nach. Es war eine erschreckende Realität, mit der ich zurechtkommen musste, doch nicht etwas, was mich aufhalten konnte.’’

Quelle: pagesix

Dr. Minisha Sood, Endokrinologe in Lenox Hill Hospital in New York, sagte zum Thema Zeit im Zielbereich Folgendes, ‘’Wir wissen, dass eine zunehmende Zeit im Zielbereich Hemoglobin A1C verringert und niedrige A1C-Werte stehen in engem Zusammenhang mit abnehmenden Komplikationen. A1C kommt zum Einsatz, um den Blutzucker zu messen, jedoch sind die Zeit im Zielbereich und die Nutzung von glykämischer Variabilität wichtige Werkzeuge, die das vollständige Bild zeigen.’’