Mann setzt Elchkuh in der Wildnis aus, sie kehrt mit einer Überraschung zurück

17509

Elche sind dafür bekannt, ihr Revier recht aggressiv zu verteidigen, und auch durch ihre große Kraft und enorme Größe eignen sie sich nicht gerade ideal als Haustiere. Dennoch gibt es immer mal wieder Ausnahmen, und auch das stärkste Tier kann verletzlich sein und die Hilfe von Menschen benötigen. Erikas Plucas erlebte so eine Ausnahme, als er ein zurückgelassenes Elchjunges auf seiner Farm entdeckte.

Noch konnte er nicht ahnen, welch eine außergewöhnliche Verbindung zwischen den beiden entstehen sollte. Und nicht nur das, es zeigte sich auch, dass wilde Tiere uns Menschen auf unerwartete Weise überraschen können. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie der Elch Plucas Leben für immer verändert hat.