Eine Frau aus NYC weigerte sich, ihrem Kellner Trinkgeld zu geben, ließ aber etwas viel Wertvolleres zurück

104

Instant Karma“

Er ging zum Tisch, um das Geld einzukassieren, und stellte fest, dass die Frau hinausgestürmt war, als er nicht hingeschaut hatte. In der Hoffnung, dass sie nicht die Rechnung geprellt hatte, öffnete er die Ledermappe und atmete erleichtert auf, als er sah, dass die Rechnung vollständig bezahlt war – bis auf den letzten Cent.

Doch statt eines Trinkgeldes hatte die Frau ihm eine unangenehme Notiz auf die Rechnung geschrieben. Enttäuscht begann er, die Teller wegzuräumen, als er einen Umschlag bemerkte. „So, so, so … was ist denn das?“, dachte er beim Öffnen. Seine Augen weiteten sich, als ihm klar wurde, dass das, was er in der Hand hielt, nur eine Dosis „Instant Karma“ sein konnte.