Was auf ihrem Dachboden gefunden wurde, sollte eigentlich ein Geheimnis bleiben

47

In allen Häusern gibt es von Zeit zu Zeit seltsame Geräusche, die aber meist einfach zu erklären sind. Möglicherweise ist es der Wind, der eine Tür zuschlägt, ein undichtes Rohr an irgendeiner Stelle oder sogar ein Vogel, der ins Haus geflogen ist und sich verfangen hat. Man lernt die Eigentümlichkeiten des eigenen Hauses kennen und weiß somit, welche Geräuche ungewöhnlich sind. Aber für eine Frau aus South Carolina waren die Dinge, die in der Nacht passierten, nicht so einfach herauszufinden. Was als kleines Mysterium begann, wurde für sie und ihre Familie zu einer erschreckenden Erfahrung.

Tracys hatte es nicht immer leicht

Das Leben war nicht immer einfach für Tracy gewesen. Sie hatte eine große Familie mit fünf Kindern zu versorgen; und als alleinerziehende Mutter wurde dies sehr viel schwieriger. Sie lebte mit ihren Kindern in einem armen Viertel von Rock Hill, South Carolina, und kämpfte oft darum, über die Runden zu kommen.

Einige ihrer Kinder waren inzwischen erwachsen, aber sie waren nach Hause zurückgekehrt, damit sie alle gemeinsam die Rechnungen bezahlen und sich das Leben ein wenig erleichtern konnten. Und trotz dieses unkonventionellen Zusammenlebens und der vielen Entbehrungen, waren sie mit ihrem Leben im Großen und Ganzen zufrieden.