Die Beziehung von Tayshia Adams und ihrem Verlobten Zac Clark mit Höhen und Tiefen

51

Die ehemalige Hauptjungesellin Tayshia Adams und ihr Verlobter Zac enthüllten, dass es in ihrer Beziehung schwere Zeiten gegeben hätte.

Quelle: people.com

Tayshia ließ einige der härtesten Momente ihres Lebens ohne Zac Clark an ihrer Seite Revue passieren. Denn das hätte sie hart getroffen, als sie bei der Staffel von Bachelorette mit Katie Thurston mitmachte.

Quelle: people.com

Tayshia Adams erzählte alles über ihre unschönen Momente mit dem 36 jährigen Zac. Sie sagte, ‘’Es war schwer für mich, ich habe oft geweint. Es ist nicht einfach, in einer Beziehung zu sein und einfach für ein paar Wochen weg zu sein, ihr wisst, was ich meine! Ich meine es ehrlich.’’

Der 30 jährige Star fügte hinzu, ‘’Ich denke, nachher war es irgendwie so, dass wir uns darauf besinnen mussten, warum wir zusammen sind. Und ich bin der Meinung, dass es absolut normal ist.’’

Tayshia erwähnte, dass es eine Herausforderung für sie gewesen sei, die Staffel mit Katie zu moderieren. Denn es sei verdammt schwer gewesen, von Zac weit weg zu sein. Alles habe sie an ihre gemeinsamen Momente damals bei der Show erinnert. Tayshia gestand, ‘’ Ich werde nicht lügen, für mich war es sehr emotional, denn seit dem Ende unserer Staffel war nicht viel Zeit vergangen. Ich habe Zac oft gesimst und meinen Gefühlen freien Lauf gelassen ‘’Diese Staffel erinnert mich an unsere Zeit gemeinsam. Ich denke daran, wie gestresst du warst, wenn du mit mir gegangen bist.’’

Quelle: etonline.com

Die Reality-TV-Berühmtheit enthüllte schlussendlich, ‘’Menschen brauchen nicht unbedingt über unsere Geschichte zu erfahren, doch sollten sie wissen, dass Menschen auch dann durch schwere Zeiten gehen, wenn Sie wie verrückt ineinander verliebt sind. Wir sollten daher nicht vergessen, was wir alles durchgemacht haben.’’